Über uns

Der Ur­sprung der Hau­sen­gel Pfle­ge­Al­li­anz liegt im Der Bun­des­ver­band der Be­treu­ungs­kräfte e.V. (BDB­K), wel­cher bis­lang ale ein­zig­her Ver­band deutsch­land­weit die In­ter­es­sen Tau­sen­der Be­treu­ungs­kräfte ver­trat. Bis­he­ri­ges Vor­stands­mit­glied des BDBK, Pfar­rer Paweł Prusz­kow­ski, setzte sich mit 13 wei­te­ren Vor­stands­mit­glie­dern gegen Aus­beu­tung, feh­lende To­le­ranz, un­re­gel­mä­ßige oder aus­blei­bende Zah­lun­gen sowie man­gelnde oder feh­lende Ab­si­che­rung und Ver­si­che­rung. Unter dem Motto „Fair Care“ bün­delte der BDBK Grund­sätze für das täg­li­che Mit­ein­an­der, zu deren Ein­hal­tung sich alle Mit­glie­der des Ver­ban­des ver­pflich­ten.

Die im Jahr 2016 ge­grün­dete Hau­sen­gel Pfle­ge­Al­li­anz stellt Wei­ter­ent­wick­lung des BDBK dar und re­prä­sen­tiert dabei wei­ter­hin des­sen Ziele und Wer­te. Dazu zäh­len auch die vom BDBK ent­wi­ckel­ten "Fair­Care" Grund­sät­ze, die die Hau­sen­gel Pfle­ge­Al­li­anz künf­tig unter Namen „Fair Care 2.0“ wei­ter­lebt und wei­ter­ent­wi­ckelt. Unter "Fair­Care 2.0" ver­ste­hen wir: Trans­pa­renz, Qua­li­fi­zie­rung, Le­ga­li­tät, Ab­si­che­rung und ein fai­res Mit­ein­an­der das im Fokus der häus­li­chen Be­treu­ung ste­hen muss. Nä­he­res zu un­se­ren Fair­Care 2.0 Grund­sät­zen er­fah­ren Sie hier auf der Seite unter „Ziele des Ver­eins und Ver­eins­zweck“